prev

Bundesrat vertagt Entscheidung über neue Energievorschriften für Häuslebauer

Laut dpa Meldungen gibt es vorerst keine neuen Vorschriften für Hausbauer in Deutschland.

Der Bundesrat habe eine Entscheidung über eine neue Energieeinsparverordnung vertagt. Statt dessen sollen die Ausschüsse weiter beraten. Die Bundesregierung will eine Entscheidung noch im Sommer, damit das Gesetz ab 2014 in Kraft treten kann.

Künftig soll der Energiebedarf für Heizen und Warmwasser bei neuen Bauvorhaben 2014 und 2016 um jeweils 12,5 % reduziert werden. So soll der Energieverbrauch von derzeit 70 auf 60 Kilowattstunden (kWh) je Quadratmeter und Jahr gesenkt werden, ab 2016 wären dann nur noch 50 kWh zulässig. Die Dämmung der Gebäudehülle sollte um 10 Prozent verbessert werden. Im bestehenden Gebäudebestand sind keine gesetzlichen Verschärfungen geplant.

 

Sie suchen tatkräftige Unterstützung beim Vermitteln Ihrer Immobilie?

 

Sie suchen Ihre Wunsch-Immobilie in Berlin und Brandenburg?

next